Flugwochenende mit Chrigel Maurer

Liebe Piloten, Liebe Pilotinnen

Wir planen am 8.9./9.9.2012 ein Flugwochenende im Berner Oberland, an dem wir am Samstag mit Chrigel Maurer fliegen können. Fluggebiet wird je nach Wind und Wetter ausgewählt. (z.B. Mürren, Grindelwald, Tschentenalp…..)

Ablauf:
Samstagmorgen treffen wir uns (Lokalität noch nicht bekannt, sicher nahe Fluggebiet) zu Kafi und Gipfeli (1-2 h), dabei könnt Ihr Chrigel mit allen möglichen Fragen und Probleme bombardieren. Er wird auch über ein von uns gewünschtem Thema ähnlich Vortrag erzählen. Danach folgt ein Flug mit (wenn von Euch gewünscht) anschliessendem persönlichen Analysieren von Chrigel.
Später sollte es für einen schönen Abendflug reichen.
Wer einen Tandemflug mit ihm machen möchte, kann das bei der Anmeldung mitteilen!
Kosten 125.-/Person

Nachtessen und Übernachtung (Schlafsack mitnehmen) in unserem Chalet in Adelboden. Chäschpu wird etwas leckeres kochen und ich (Yvonne) stelle das Bier kalt:-)
Kosten 10.- für Lokalität + Essen

Am Sonntag fliegen wir unter uns irgendwo!

Wer interresse hat, meldet sich schnell an, denn es können nur max 8 Personen mitkommen. (Berücksichtigt nach Eingang der Anmeldungen)
Bitte teilt mir bei der Anmeldung Eure perönlichen Ziele und gewünschtes Thema mit (z.B. Thermikfliegen, Streckenfliegen….), damit sich Chrigel vorbereiten kann. Danke!

Anmelden bei: yappenzeller@gmx.ch oder 079 211 35 28 (Yvonne) oder 078 824 26 85 (Chäschpu)

Bei schlechtem Wetter findet es nicht statt.

Hoffe bis gly, Yvonne und Chäschpu

Einladung Abdankungsfeier René Egli (ehem. Gleitschirmpilot)

Leider muss ich Ihnen die schmerzliche Mitteilung überbringen, dass mein Geliebter Vater, René Egli leider bei seinem geliebten Hobby, dem Segelfliegen tödlich verunglückt ist.

Die Abdankung findet am Freitag, den 3. August 2012; ab 10:00 Uhr in der Kapelle 2, Brüggstrasse 121, 2503 Biel statt.
Marc Egli

 

6th Swiss Aerobatic Championships Brienz/Axalp

16.-19.08.2012 (Verschiebedatum 20.-23.09.2012) findet in Brienz die Gleitschirm-Acro-SM statt. Der Startplatz auf der Axalp und der Landeplatz beim Forsthaus sind durch diesen bedeutenden Anlass ausgelastet. Es wäre also eine schlechte Idee, in diesen Tagen z.B. ein Sicherheitstraining oder einen Clubausflug dorthin zu planen – es sei denn natürlich als begeisterte Zuschauer der SM und als emotionale Unterstützung für die Akro-Piloten!

Du 16 au 19 août 2012(date de réserve 20.-23.09.2012) a lieu à Brienz le CS Acro Parapente. Les terrains de décollage sur l’Axalp et d’attérissage près du Forsthaus sont alors pris par cet événement important.
Pendant ce lapse de temps, il n’est donc pas recommandé de planifier de la formation ou des excursions dans cette région. A moins que vous y alliez comme spectateurs pour soutenir moralement les pilotes acro!

ACHTUNG! – (ATTENTION! version en français au dessous!)

Kaum ist der Zaun (elektrifizierter Draht) am Weststartplatz auf dem Bözingenberg frisch gestellt, schon gibt es wieder den gleichen Ärger wie jedes Jahr.  Anscheinend wird der Zaun von Piloten vor dem Start zu Boden gelegt und dort liegengelassen bzw. nicht wieder aufgestellt.

Ergebnis ist, dass die Tiere vom Bauer jedes Mal mühsam gesucht und wieder zurück gebracht werden müssen.

An dieser Stelle möchten wir darauf aufmerksam machen, dass wir Flieger nur „geduldet“ sind und ein Start- sowie Landeverbot befürchtet werden muss!

Auch ein unabsichtlich beschädigter Zaun, oder ein durch einen startenden Piloten heruntergefallener Draht, ist vom Piloten oder seinen Kollegen, welche noch am Startplatz sind, wieder instand zu setzen. Falls dies nicht möglich ist, bitte unbedingt nach der Landung den Pächter informieren (Tel.: 032 341 29 89 oder 078 861 22 71).

Der Vorstand bittet Alle Piloten mitzuhelfen, diese Information zu verbreiten und die oben aufgeführten Verhaltensregeln umzusetzen!


Version française:

A peine le fil électrifié est de nouveau installé au décollage de l’ouest sur la montagne de boujean, nous avons à nouveau le même ennui que chaque année. Apparemment le fil est mis au sol par des pilotes avant leur décollage, alors que le fil n’est plus installé.

Le résultat est que les animaux doivent péniblement être cherchés chaque fois par le fermier.

Ici, nous voudrions attirer l’attention sur le fait que nous pilotes sont seulement tolérés sur ces lieux alors qu’une interdiction de décollage et d’atterrissage nous pourrait arriver!

Aussi un fil déchiré ou son sortie de sa fixation non voulus pendant le décollage, doit être remis en fonction par le pilote ou ses collègues qui se trouvent encore au site de décollage. Si cela n’est pas possible, veuillez svp. informé le locateur après l’atterrissage (Tel. 032 341 29 89 ou 078 861 22 71).

Le comité demande à tous les pilotes d’aider à étendre ces informations et à transposer les règles de comportement spécifiées!

TV

Montag 2. April:

22:25 Uhr SF2 Sportlounge

Bericht über Remo Längs Alpenüberquerung mit dem Wingsuit!

 

Dienstag 3. April:

20:15 Uhr ZDF

In der neuen Dokumentationsreihe „Lebenswelten“ widmet sich das ZDF der Welt, in der wir leben.
Die Folge „Der Himmel über Deutschland“ mit Ewa Wisnierska (ehem. Europa-Meisterin im Gleitschirmfliegen) wird am 03. April um 20:15 Uhr ausgestrahlt.