Notschirmfalten & Briefingfliegen

Heute konnten wir nach dem Notschirmfalten bei ausgezeichnetem Wetter das erste Briefingfliegen der Saison durchführen.

Die Aufgabe bestand darin, einen Sandsack zielgenau abzuwerfen und anschliessend eine Punktlandung hinzulegen. Zudem galt es, die Wiese neben dem Startplatz zu überhöhen und die dort platzierten Buchstaben zu erkennen, dies gab Bonuspunkte.

Die Bedingungen waren schon zu Beginn nicht schlecht und wurden sogar immer besser. So flogen wir noch bis 16 Uhr in immer ruhiger und konstanter werdender Thermik!

Gewonnen hat zum 4. Mal in Folge Dominik Breitinger, bravo!

Und gäbe es einen Langflieger-Preis, Ruedi wäre der sichere Gewinner!  😉

Rangliste                                                                                                                                     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: Dominik Breitinger / Moritz Leiser

Briefingfliegen vom 2. Oktober

Heute konnten wir bei sommerlichen Temperaturen und ruhigem Flugwetter das 3. Briefingfliegen der Saison durchführen. Ganze 10 Piloten massen sich beim Sandsäckchen abwerfen (jedenfalls die, die ihr Gewicht nicht im Auto vergessen oder unterwegs verloren hatten 😉  )  und Ziellanden.

Werner hatte mit dem Delta beim Landen natürlich ein Handicap, beeindruckte dafür aber mit einem Speed-Überflug knapp über dem Landeplatz =)

Nick holte sich im 3. Briefingfliegen verdient den 3. Sieg und ist nun in der Zwischenrangliste noch deutlicher in Führung…

Vielen Dank allen, die dabei waren & bis zum nächsten Mal

Michi

Rangliste

Briefingfliegen vom 3. Juni

 

Sieben unerschrockene DGCBler sind am Freitagabend dem Aufruf des Sportchefs gefolgt und haben sich in Corgémont zum 2. Briefingfliegen des Jahres getroffen. Zugegeben, dass Wetter war nicht perfekt, aber immerhin deutlich besser als es der Blick vom Seeland an den Jura hatte befürchten lassen…
Die feucht-labile Luft liess jeweils kurz nachdem die Sonne schien den Himmel zügig wieder abdecken. Trotzdem konnte man starten, wobei das Spektrum von „Gring abe u sekle“ bis zum sportlichen Rückwärtsstart breit war…
Wegen den grossflächigen Abschattungen am Abend konnte das geplante „wer bleibt am längsten oben“ nicht durchgeführt werden, das Zielabwerfen und Ziellanden war aber nicht weniger spannend!
Die Windverhältnisse waren dabei – äähm – „interessant“, jedenfalls wurde der Landeplatz mit dem Zielkreis nicht immer erreicht…
Alles in allem hat es sich aber gelohnt und nach dem Fliegen konnte jeder seine kreativen Grilliertechniken über (und in…) der Glut unter Beweis stellen 😉

Hier die Rangliste

 

Moritz beim Zielabwurf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zielkreis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Après-Fly

1. Briefingfliegen 2011

Letzten Samstag konnten wir das erste Briefingfliegen seit langem durchführen!

Hier einige Impresionen

Die Flugaufgabe konnte sich jeder selber aussuchen: Es wurden 15 ‚Bojen‘ ausgeschrieben, die beim Überfliegen eine bestimmte Anzahl Punkte ergaben.

Leider waren die Bedingungen am Bözingenberg im Gegensatz zum restlichen Jura sehr bescheiden, so war es denn auch schwierig die nötige Höhe für eine Querung an die hintere Kette zu erreichen…

Glücklich diejenigen, welche es trotzdem schafften, sie genossen die herrliche Aussicht bei relativ hoher Basis.

Hier die provisorische Rangliste