Neuigkeit vom Startplatz

Gestern Samstag wurden unser Präsi und der Materialwart auf frischer Tat ertappt als sie klammheimlich am Startplatz West einen neuen Windsack montieren wollten. Er scheint aber noch nicht richtig zu funktionieren, wie das Bild beweist zeigt er doch noch in die falsche Richtung. Doch der Leser drückt jetzt sicher beide Daumen für künftig guten Aufwind.  – Merci Hene & Räffu für die spontane Aktion!!

windsack

Ziegen auf dem Ost Startplatz

Auf dem Ost Startplatz helfen uns ab dem 29.08.2013 Ziegen die Natur in Schach zu halten. Während einer Woche müssen wir den Fressmaschinen den Vortritt gewähren. Danke für Euer Verständnis und das Weiterleiten dieser Information.

A partir du 29.08.2013 le terrain du décollage ouest sera occupé par des chèvres. Nous vous prions de bien vouloir respecter le travail de ces animaux pendant une semaine. Nous vous remercions de votre compréhension et de transmettre cette information importante !

Wetter Station Corgémont

 

Die Wetterstation in Corgémont ist errichtet! Mit 2 Arbeitskollegen haben wir Sie bei schönstem Wetter am 16.11.2012 montiert. Nach verschiedenen Verzögerungen, konnten wir Sie nun trotzdem noch dieses Jahr in Betrieb nehmen.

20121116_web

20121116_web120121201_web2

Die Daten können auf der Homepage des Herstellers  sowie via Smartphone abgerufen werden. Den Einbau auf unsere Seite wird zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

http://www.windline.ch/

Bild & Werte:

http://dashboard.windline.ch/index.php?stationID=4107

http://m.windline.ch/phpclasses/presentation/showimage.php?enc=stationid%3D4107%26sensor%3Dcam1%26type%3Dfooter.jpg

Mobile:

http://m.windline.ch/

http://m.windline.ch/meteodata.php?stationID=4107&nohome

app: Wind Mobile   (der Hacken bei „Nur die Betriebenen“ muss im Moment noch rausgenommen werden)

 

Ost Startplatz mit Ziegen / La place de décollage ouest avec chèvres

Auf dem Ost Startplatz helfen uns ab dem 06.08.2012 Ziegen die Natur in Schach zu halten. Während einer Woche müssen wir den Fressmaschinen den Vortritt gewähren. Danke für Euer Verständnis und das Weiterleiten dieser Information.

A partir du 06.08.2012 le terrain du décollage ouest sera occupé par des chèvres. Nous vous prions de bien vouloir respecter le travail de ces animaux pendant une semaine. Nous vous remercions de votre compréhension et de transmettre cette information importante !

ACHTUNG! – (ATTENTION! version en français au dessous!)

Kaum ist der Zaun (elektrifizierter Draht) am Weststartplatz auf dem Bözingenberg frisch gestellt, schon gibt es wieder den gleichen Ärger wie jedes Jahr.  Anscheinend wird der Zaun von Piloten vor dem Start zu Boden gelegt und dort liegengelassen bzw. nicht wieder aufgestellt.

Ergebnis ist, dass die Tiere vom Bauer jedes Mal mühsam gesucht und wieder zurück gebracht werden müssen.

An dieser Stelle möchten wir darauf aufmerksam machen, dass wir Flieger nur „geduldet“ sind und ein Start- sowie Landeverbot befürchtet werden muss!

Auch ein unabsichtlich beschädigter Zaun, oder ein durch einen startenden Piloten heruntergefallener Draht, ist vom Piloten oder seinen Kollegen, welche noch am Startplatz sind, wieder instand zu setzen. Falls dies nicht möglich ist, bitte unbedingt nach der Landung den Pächter informieren (Tel.: 032 341 29 89 oder 078 861 22 71).

Der Vorstand bittet Alle Piloten mitzuhelfen, diese Information zu verbreiten und die oben aufgeführten Verhaltensregeln umzusetzen!


Version française:

A peine le fil électrifié est de nouveau installé au décollage de l’ouest sur la montagne de boujean, nous avons à nouveau le même ennui que chaque année. Apparemment le fil est mis au sol par des pilotes avant leur décollage, alors que le fil n’est plus installé.

Le résultat est que les animaux doivent péniblement être cherchés chaque fois par le fermier.

Ici, nous voudrions attirer l’attention sur le fait que nous pilotes sont seulement tolérés sur ces lieux alors qu’une interdiction de décollage et d’atterrissage nous pourrait arriver!

Aussi un fil déchiré ou son sortie de sa fixation non voulus pendant le décollage, doit être remis en fonction par le pilote ou ses collègues qui se trouvent encore au site de décollage. Si cela n’est pas possible, veuillez svp. informé le locateur après l’atterrissage (Tel. 032 341 29 89 ou 078 861 22 71).

Le comité demande à tous les pilotes d’aider à étendre ces informations et à transposer les règles de comportement spécifiées!

Elektrischer Weidezaun (Viehhüter) am Startplatz-West / fil électrifié au décollage ouest

Wenn unterhalb des Weges ein Viehhühter (elektrifizierter Draht) installiert ist, bitte folgendes beachten:

Der durch einen startenden Piloten beschädigte oder heruntergefallene Draht, ist vom Piloten oder seinen Kollegen welche noch am Startplatz sind, wieder instand zu setzen. Falls dies nicht möglich ist, bitte unbedingt nach der Landung den Pächter informieren (Tel.: 077 480 40 50 oder 078 861 22 71 – Die Nummern sind ebenfalls am Landeplatz angeschlagen).

Delta und Gleitschirmclub Biel und Fam. Sahli

 

Si au-dessous du décollage un fil électrifié est installé, veuillez svp. prendre la note suivante :

Un fil déchiré ou sortie de sa fixation, doit être remise en fonction par le pilote (ou ses collègues qui se trouvent encore au site de décollage).

Si cela n’est pas possible, veuillez svp. informé le locateur après l’atterrissage (Tel. 077 480 40 50 ou 078 861 22 71 – ces numéros sont également affichés à l’atterissage).

Club Delta et Parapente de Bienne et la famille Sahli

Ost Startplatz wieder offen / décollage OUEST est OUVERT

Die Ziegen haben ganze Arbeit auf der Rampe geleistet und sind nun weitergezogen.

Leider hatten sie keine Genehmigung erhalten, auch den Teil abzugrasen, wo wir die Schirme auslegen. Dagegen haben sie auf der Rampe das Grünzeug gefressen, welches wir nicht einmal gerne in die Handnehmen!

Für alle Flieger: Der Ost-Startplatz genannt „Rampe“ ist nun wieder offen!

der DGCB Vorstand

 

 

 

 

 

 

 

 

Les chèvres ont fait un excellent travail sur la rampe et sont parties.

Malheureusement ils n’ont pas eu la permission de manger à l’endroit ou nous mettons nos parapentes. Par contre sur la rampe ils ont mangé toute la verdure que nous ne touchons même pas.

Le décollage ouest est donc de nouveau ouvert pour tous !

Le comité DGCB

Ost Startplatz (Rampe) ist Geschlossen / Attention la place de décollage ouest est fermé

Auf dem Ost Startplatz helfen uns momentan Ziegen die Natur in Schach zu halten (ab dem 16.07.2010).
In dieser Zeit haben wir ein Startverbot, da die Tierchen dieses Mal auf der Höhe der Rampe weiden. Sie werden ca. 10 Tage in diesem Bereich arbeiten. Es wird publiziert ab wann der Platz für uns Flieger wieder offen ist.
Danke für euer Verständnis und das Weiterleiten dieser wichtigen Information!
der DGCB Vorstand

A partir du 16.07.2010 le terrain du décollage ouest sera occupé par des chèvres. Nous vous prions de bien vouloir respecter le travail des ces animaux et de ne pas utiliser cette place de décollage pendant environ 10 jours. Nous vous avertirons dès que la place sera à nouveau ouverte.
Nous vous remercions de votre compréhension et de transmettre cette information importante !
Le comité DGCB