Michi hat wieder zugeschlagen

Das Wochenende vom 30. April und 1. Mai sind ein paar DGCBler nach Genf gefahren um am Salève beim Swiss Cup mitzufliegen. Der Ort war auf jeden Fall richtig gewählt. In der ganzen Schweiz hat es schnell überentwickelt und gewittert, nur am Salève nicht. Der Hügel ist irgendwie geimpft dagegen – nördlich im Jura sah man jeweils bald Regenwände und südlich in den Alpen wars auch ein ziemliches Inferno. Der Saleve mittendrin mit 1/8 🙂

Die beiden Tasks waren relativ ähnlich. Zuerst das Ridge vom Saleve entlangfliegen und dann ab ins Flachland, dann Goal. Jeweils ca. 50km. Die komplizierten Lufträume vom Genfer Flughafen waren auch kein ernsthaftes Hinderniss, wir durften einfach nur bis 1700müm Fliegen – was uns TMA Basel erprobte ziemlich kalt liess 😉

And the Winner is… Michi Küffer! Erster Platz in der Serienwertung und zweiter Platz in der offenen Klasse. Hut ab und herzliche Gratulation!

serial

 

Ranglisten: Link

3 Gedanken zu „Michi hat wieder zugeschlagen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.