Michi zum Dritten…

Gestern war mal wieder Hammertag und zwar dermassen, dass ich bezüglich Arbeitshöhe bei der Talquerung in Sonceboz etwas sehr  euphorisch bzw. optimistisch war und den Spülgang erwischt habe. Nun, bekanntlich lernt man immer wieder etwas dazu…

Unser Obercrack Michi dagegen hat seine Klasse mal wieder voll unter Beweis gestellt. Er war gestern extra früh am Startplatz und hat mal eben seinen dritten 200er in dieser Saison in den Jura-Himmel gecarvt… Einfach genial!!!

Weitere Details gibts hier: xcontest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.